Interview mit LichtWART



Es gibt viele spannende Start-Ups, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen. Diese Woche konnte ich mit Johannes von LichtWART sprechen. Ihre Mission ist es Lichtwerbung smarter und nachhaltiger zu gestalten.

Ihnen hatte ich die folgende Frage gestellt: Welche Energieeinsparung hat dich am meisten überrascht und warum?


Johannes: Dass unser Kunde HanseMerkur mit seiner XL Werbeanlage im Hamburger Dammtorbahnhof 🚂 bei gleicher Leuchtdauer 35% Energie im Jahr eingespart. -> Und dies allein dank dynamischer Lichtsteuerung, sprich automatischer Anpassung der Leuchtschrift an die Umgebungshelligkeit.

Weitere Zusatznutzen, bessere Les-/Sichtbarkeit der grünen Letter für das menschliche Auge - da diese weniger Überstrahlen und damit auch eine Reduktion von Lichtimmissionen.


Energy Excellence: Bei welcher Idee zur Energieeinsparung musstest du lachen?

Johannes: Sagen wir mal so: wann musste ich zuletzt lachen und weinen zugleich?! Das ist gar nicht so lange her, als der politische Vorschlag kam einfach alles auszuschalten bzw. die Betriebsdauer der herkömmlichen Anlagen stark einzuschränken (16-22 Uhr). Stellt euch bitte mal vor, ihr habt hart erwirtschaftetes Geld investiert in eine Lichtanlage die Aufmerksamkeit für eure Marke erzeugen und Kunden zu euch lenken soll - im aktuellen Marktumfeld ja umsatztechnisch auch sehr relevant. Nun bleibt ihr Name/ ihr Produkt „unsichtbar“. Versteh mich hier aber bitte nicht falsch, ich plädiere stark für bedarfsgerechtes Licht und eine dunkle Nacht auch Sinne unserer Flora und Fauna, sowie unser aller Schlaf 🛏 , nur in puncto Energie allein gibt es mehr als Schwarz und Weiß. Wir sollten stattdessen gemeinsam schauen, wie wir den Stromverbrauch der bestehenden Anlagen auch vor und nach der aktuell gültigen Energieeinsparverordnung (EnSikuMaV) nachhaltig reduzieren und die Nutzung dieser Ressourcen smarter machen. Sei es durch LED- Umrüstungen, intelligente Steuerung (licht-/ zeitabhängig oder mittels Präsenzüberwachung und Vernetzung etc.). Es gibt noch so viel Potenzial zu heben bei den ca. 5 Mio. Werbeanlagen in Deutschland - packen wir es nachhaltig an!


Energy Excellence: Vielen Dank, Johannes, für diesen interessanten Einblick in die Potenziale bei Licht-Außenwerbung.


Bildquelle: Telekom https://tinyurl.com/5ejcm7b2