Gründerinterview mit Dennis Glameyer



Was hast du gemacht, bevor du Energy Excellence gründet hast?

Ich habe Maschinenbau und anschließend Wirtschaftsingenieurwesen studiert und dabei schon früh bemerkt, dass mein Interesse in der Prozessoptimierung liegt. Mit nun mehr als 10 Jahren Berufserfahrung in verschiedenen Industrien bin ich als zertifizierter Lean Six Sigma Master Blackbelt weltweit für Projektmanager verantwortlich, um Effizienzsteigerungs- und Energieeffizienzprojekte durchzuführen.


Wieso seid ihr beide das richtige Gründerteam für Energy Excellence?

Einerseits sind wir grundlegend verschieden und ergänzen unsere Kompetenzen dadurch ideal. Und andererseits haben wir gleichzeitig viele Gemeinsamkeiten in unserer strukturierten Arbeitsweise, die ich als unsere Erfolgsfaktoren bezeichnen würde. So besitzt Michael starke technologische Kompetenz und enormes Wissen über aufkommende Technologien mit strategischer Ausrichtung. Hinzu kommt, dass Michael sehr kommunikativ und damit fähig ist, Kundenanforderungen, die technologische Trends und unsere Unternehmensvision in technische Funktionen zu übersetzten. Ich bin hingegen eher generalistisch aufgestellt und nutze meine Erfahrungen als Manager für kontinuierliche Verbesserungen in der Industrie sowie meine organisatorischen Fähigkeiten, um unser Unternehmen zu strukturieren und das Business zu planen.


Warum liegt euch das Thema Energieeinsparung so am Herzen?

Die seit Jahren ansteigenden Energiekosten setzen besonders kleinere Unternehmen unter einem enormen Kostendruck. Michael und ich kommen beide aus einer Region mit vielen solcher Unternehmen und wollen sie in der Zeit von steigenden Energiekosten und zunehmendem Nachhaltigkeitsbewusstsein unterstützen. Unsere Vision ist es, besonders kleinen und mittelständischen Unternehmen zu helfen, energieeffizienter zu werden. Denn diese können meist nicht auf die gleichen Ressourcen, wie große Unternehmen oder Konzerne zugreifen. Besonders bei kleineren Unternehmen sind Zeit, Fachkräfte und Investitionsvolumen, um Sparmaßnahmen zu finden, begrenzt. Mit unserem digitalen Energieberater ermöglichen wir es auch den kleineren Unternehmen ohne großen Zeit- und Kostenaufwand Energieeinsparmaßnahmen zu finden und umzusetzen. Gleichzeitig reduzieren wir damit den CO2-Fußabdruck der Unternehmen und tragen somit dazu bei, dass unsere Welt nachhaltiger wird.


Bist du zuhause auch ein Energiesparfuchs?

Natürlich ist mir das Thema Energieeffizienz und Nachhaltigkeit auch im Privatleben super wichtig! So kam es auch, dass wir schon viele Energiesparmaßnahmen zuhause umgesetzt haben. Und auch im Familien- und Freundeskreis haben wir schon helfen können, Energie einzusparen. Deswegen würde ich mich schon als Energiesparfuchs bezeichnen! Allerdings muss sowohl im Privatleben als auch bei unseren Kunden von Energy Excellence ein vernünftiges Mittelmaß bestehen. So möchte ich weder im Privatleben zuhause frieren, noch wollen unsere Kunden durch Energiesparmaßnahmen negative Einflüsse auf ihr Kerngeschäft. Und das ist auch absolut kein Widerspruch. Immer wieder hören wir von unseren Kunden, dass sie überrascht sind, wie viel Energieeinsparungen möglich sind, ohne die Produktions- oder Logistikabläufe negativ zu beeinflussen. Dafür sind wir von Energy Excellence da: wir finden individuell auf die Unternehmen zugeschnittene Energiesparmaßnahmen, damit sie ihre Wirtschaftlichkeit steigern und den CO2-Fußabdruck reduzieren können.